Krim-Krise 4 Jahre+ Wie ist der Stand? Wie geht es weiter? Was kann die EU tun?

 

Im Rahmen der Sacharow-Preis Verleihung 2018 an Oleh Senzow laden wir Euch zu einer Podiumsdiskussion ein mit Nataliya Kaplan, Cousine und Sprecherin von Oleh Senzow, Dimitriy Dinze, Anwalt von Oleh Senzow, Rebecca Harms, Mitglied des Europäischen Parlaments und Dr. Stefan Meister, Leiter des Robert Bosch-Zentrums für Mittel- und Osteuropa, Russland und Zentralasien.
Die Moderation übernimmt Dr. Andrea Despot der Europäischen Akademie Berlin.

 

Zum Hintergrund:

Das Europäische Parlament vergibt seit 1988 den Sacharow-Preis für geistige Freiheit. Mit dem Preis werden Menschen oder Organisationen ausgezeichnet, die sich für Menschenrechte und Grundfreiheiten einsetzen.

Oleh Senzow (geboren 1976) ist ein ukrainischer Filmregisseur, der am 10. Mai 2014 in Simferopol auf der Krim verhaftet und wegen des Vorwurfs der Planung terroristischer Handlungen gegen das auf der Krim faktisch herrschende Regime Russlands zu 20 Jahren Haft verurteilt wurde.

Wann:

-

Wo:

Europäisches Parlament - Verbindungsbüro in Deutschland
Unter den Linden 78
Berlin 10117
Germany

Kontakt

Jill

Kommst Du auch vorbei?