Europa wählen und mitbestimmen im Binnenmarkt

Das Enterprise Europe Network Thüringen lädt Euch dazu ein, den EU-Binnenmarkt besser kennenzulernen und seine Zukunft durch Eure Stimme bei der Europawahl mitzubestimmen:

"Der EU-Binnenmarkt als derzeit größter Wirtschaftsraum der Welt ist Voraussetzung dafür, dass wir bei internationalen Wirtschaftsthemen eine prägende Rolle spielen. Seine vier Grundfreiheiten – die Mobilität von Waren, Dienstleistungen, Bürgern und Kapital innerhalb der EU – sind auch für die Wirtschaft unabdingbare Errungenschaften.

Doch kennen Sie eigentlich die Pläne der EU für die Mittelstandspolitik in den kommenden Jahren? Wissen Sie, inwieweit Sie von den Veränderungen betroffen sein könnten? Sind Ihnen im Europäischen Binnenmarkt Handelshemmnisse begegnet, die Ihren Geschäftsbeziehungen mit anderen EU-Ländern im Wege stehen? Oder ärgern Sie sich in Ihrer unternehmerischen Praxis über eine „Vorschrift aus Brüssel“ und würden denen gerne mal Ihre Meinung sagen? Daran ist auch die EU-Kommission interessiert!

In der Veranstaltung haben Sie Gelegenheit mit Vertretern der EU-Kommission und des DIHK zu sprechen. Außerdem erfahren Sie, wie Vorschläge oder Beschwerden an die EU-Kommission geleitet werden können und wie regionale Ansprechpartner Sie dabei unterstützen.

Die Prioritäten und Reformbereiche für die nächsten Jahre sind abgesteckt und erfordern aktives Mitgestalten. Wie Unternehmen hierbei eine wirkungsvolle Rolle spielen können, soll gemeinsam herausgearbeitet werden."

Vor Ort könnt Ihr Euch zudem über die #diesmalwähleich-Kampagne informieren und Infomaterial erhalten.

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung findet Ihr hier:

https://www.erfurt.ihk.de/event/een110419

Wann:

-

Wo:

IHK Erfurt
Arnstädter Straße 34
Erfurt 99096
Germany

Kontakt

Eva-Maria Nowak

Kommst Du auch vorbei?